Bettina Egger

Tinte&Tee"

März 2017 bis Juli 2017

Die Idee zu Tinte & Tee ist im Laufe eines Aufenthalts 2016 in Peking, während dessen Bettina Egger das chinesische Theater und die traditionelle Malerei entdecken konnte, entstanden. Dies sind auch die zwei Angelpunkte des Comics: In einem (kurzen) Theaterstück wird über Malerei erzählt, aber zwischen den Zeilen auch über andere Erfahrungen, die eine Füchsin in Peking sammeln konnte.

Bettina Egger, gebürtige Innsbruckerin, hat in Frankreich studiert. Sie ist Comicautorin und arbeitet derzeit an der Universität Salzburg.

http://bettinaegger.wixsite.com/bettinaegger/bd

Angewandte COMIC Showcase

Ausstellung und Hefte

Februar bis März 2017

 

Die KABINETTpassage veröffentlichte drei Sonderhefte von Studierenden der Universität für Angewandte Kunst. Die Publikationen verwenden unterschiedliche zeichnerische  Mittel und Erzählmethoden: Narration, Abstraktion und Absurdität bilden jeweils das Grundgerüst für die 16-seitigen Comics.


Das Projekt diente als Möglichkeit, drei junge unterschiedliche zeichnerische Talente zu präsentieren und ihnen im Rahmen eines etablierten Umfelds eine Plattform zu bieten:  Julie Guillem, Felix Weisz und Dominik Pfeffer.

  

 

Julie Guillem: www.julieguillem.com/
Dominik Pfeffer: www.tetracollective.blogspot.co.at/
Felix Weisz: www.felixweisz.tumblr.com

Thomas Kriebaum
"VIKINGS vs ALIENS"
Oktober 2016 bis Februar 2017
 
Zwei Gegner, die unterschiedlicher nicht sein können! Fremde Intelligenz stößt auf irdische Gewalt! Wer wird dieses Aufeinandertreffen für sich entscheiden? Unbekannte Technik oder archaische Tugenden? Es steht viel auf dem Spiel ...
 
Thomas Kriebaum. Lebt und arbeitet in Wien. Zeichnet vorwiegend Komisches.Betreibt seit 2011 zusammen mit Sibylle Vogel und Simon Häussle die KABINETTpassage im Museums Quartier.
 
www.derkriebaum.at