Bisherige Ausstellungen 2022

VINZ SCHWARZBAUER

"Herta & Hüne in Alterlaa"

KABINETTheft #51

Juli - November 2022

In dieser Episode der Comicserie „Herta & Hüne“ verschlägt es die beiden titelgebenden Tischtennis-Ikonen und ihren Schüler Viny in den Wohnpark Alterlaa. Dort hat der Traditionsverein TTC-Alterlaa seinen Sitz, den das Trio „HuH“ zu einem Match herausfordern will. Aber finden sie den richtigen Eingang?

 

Vinz Schwarzbauer, geboren 1987 in Graz, lebt und arbeitet als Comic-Künstler und Illustrator in Wien. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste Wien in der Klasse für Grafik und Druckgrafische Techniken, wo er mit anderen Künstler:innen das Magazin "Franz the Lonely Austrionaut" gründete. Seine Comics sind als Zines oder in Anthologien wie dem Franz Magazin, Schnösel Mösel, DIN oder Spross erschienen. Als Illustrator hat er unter anderem für den Falter, den Standard, das Burgtheater Wien, das Residenztheater München, die Salzwelten Salzburg oder das Jacobin Magazin gearbeitet.

 

In this episode of the comic series "Herta & Hüne", two table tennis icons and their student Viny end up in a residential park. The traditional club TTC-Alterlaa has its headquarters in this satellite town. The trio “HuH” wants to challenge them to a match. But can they find the right entrance?

 

Vinz Schwarzbauer, born in Graz in 1987, lives and works as a comic artist and illustrator in Vienna. He studied at the Academy of Fine Arts Vienna in the class for graphics and printmaking techniques, where he founded the magazine "Franz the lonely Austrionaut" with other artists. His comics until now are self published or as part of anthologies. As an illustrator Vinz has worked for the Falter, Standard, Burgtheater, Residenztheater, Salzwelten Salzburg or Jacobin Magazine.

 

www.vinzschwarzbauer.com
instagram.com/vinz_schwarzbauer 

 

 

 CHRISTOPHE SCHWARTZ

"SLALOM"

KABINETTheft #50

April-Juli 2022

 

In "Slalom" begibt sich Christophe Schwartz auf die Suche nach der "Perfekten Linie". Der Protagonist, ein einfacher Arbeiter auf den Skipisten, für den seine Tätigkeit etwas Poetisches darstellt, wird mit den Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert. Nach den monströsen Reaktionen der Freizeitindustrie auf die Klimaveränderungen flieht er in die Großstadt. Dort angekommen wird er von neuen Erkenntnissen überrascht. 

 

Christope Schwartz lebt als Künstler und Kunstpädagoge in Wien. Er studierte an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Seine Liebe zur Kunst des Comics hat er besonders beim internationalen Comicfestival Fumetto in Luzern (CH) erweitert und gepflegt.


In "Slalom" the Austrian comic artist Christophe Schwartz is searching for the "perfect line". The protagonist, a humble worker on the ski slopes who brings poetry in his work, is confronted with the effects of climate change. After the monstrous reactions of the leisure industry to climate change, he escapes to the big city. Once there, he is surprised by unexpected findings ...


Christope Schwartz is an artist and art teacher based in Vienna. He studied at the University of Applied Arts in Vienna. He expanded and nurtured his love for the art of comics at the international comic festival Fumetto in Lucerne (CH).


https://christopheschwartz.com/