Aktuell

Bild: Franz Suess
Bild: Franz Suess

 

FRANZ SUESS

"SONNTAGE (HALL UND ECHO)"
Ausstellung und Heft
5. Juli bis 15. Oktober 2018


Eröffnung: 5. Juli 2018 18:30h

 

 

Eine nervenzerfetzende Geschichte mit Verletzungen an Sonntagen einst und jetzt, einem Eierschneider, einem Reh und einer Frau mit Hund, die die Mutter von damals sein könnte.

Franz Suess hat 12 Zeichnerinnen und Zeichner aus seinem Umfeld eingeladen, das Thema "Sonntage (Hall und Echo)" zu interpretieren.  Die Mitwirkenden: Albert Mittringer, Alex Alles Guttmann, Andre Breinbauer, Astrid Sodin, Christina Leyerer,    Das Mekutatatokushi, Eija Salminen, Erik Norden, Markus Dressler, Peter Klinger, Sissi Koller, Wolfgang Matzl - alle Beiträge werden in Halle 1 der KABINETTpassage zu sehen sein.
 
Franz Suess lebt und arbeitet in Wien, wurde u.a. mit dem FUMETTO-Wettbewerbspreis, dem österreichischen Outstanding Artist Award und dem Romulus-Candea Preis für seine Graphic Novels und Kinderbücher ausgezeichnet.

Veröffentlichungen (Auswahl):
Letzte Nacht (Text:  Elisabeth Führlinger, Luftschacht Verlag 2018)

Bêtises (Jarjille Editions, 2017)
Isopoda (Glaskrähe, 2016)
Zu Fallen und weiter (Glaskrähe, 2014)